Firstavenue

Geschichte des Plakats

Das Wort «Plakat» lässt sich bis zum mittelhochdeutschen «placke» (Fleck, Gegend) zurückverfolgen. Im Französischen wurde es zunächst zur «plaque» (Platte, Täfelchen) und später zum modernen «placard» (Anschlag). Die modernen Begriffe für das Plakat (französisch: «affiche», englisch: «poster» oder «billboard», italienisch: «affiso», «cartello» oder «manifesto») haben je eine andere Herkunft.

Was ist ein Plakat?

Ein Plakat im klassischen Sinn ist ein Papierbogen, der – ein- oder mehrfarbig – mit Text- und Bildelementen bedruckt wird. Plakate werden im öffentlichen Raum plaziert: auf Straßen und Plätzen, an freistehenden Trägern und speziell dafür errichteten Wandflächen. Als Werbemittel fordert das Plakat zu einem Kauf oder einer Handlung auf.

 

 

fact nr 7
 
  11,2%  
  der italienischen Werbeausgaben fließen in die Außenwerbung Fact
     
 
  Kontakt
   
Michael Hölzl
CEO
m.hoelzl@firstavenue.it
T: +39 0471 052660
F: +39 0471 052661
     
 
  Firstavenue + Cippy
   

Kampagne interaktivieren mit Südtirol interaktiv von Firstavenue

Image

     
 
  Kinowerbung
   

Kampagne verstärken mit
Südtiroler Kinowerbung von Firstavenue

Image

     
 
  Firstavenue+Map
   

Plakatkampagne online planen

Image

     

 

nach oben drucken
 
   

 
img img img img img img img